Unsere Bundesligisten - Team Stein&Co Mauthausen

Aktuelle Corona-Maßnahmen am Tennisplatz

Die aktuellen, vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Auflagen für den österreichischen Sport- und Vereinsbetrieb betreffen auch unsere Tennisanlage. 

 

Das Betreten einer Sportanlage ist ab sofort möglich, wenn man getestet, geimpft oder genesen ist (3G-Regel). Selbsttests auf der Anlage werden ebenso wie Schultests anerkannt - bei Kindern unter 10 Jahren entfällt dieser Nachweis. Durch die 3G-Regel wird der Besuch der Restaurants und die Nutzung der Nassräume & Duschen in den Vereinen wieder möglich.

Auch das Doppelspiel von 4 Personen aus unterschiedlichen Haushalten ist ab 19. Mai wieder möglich. 

 

Alle Informationen zu den aktuellen COVID-19 Maßnahmen in Sportstätten (insbesondere auf outdoor-Tennisanlagen) sind hier zu finden: https://www.ooetv.at/news/artikel/d/die-regeln-fuer-den-sport-ab-19-mai-4.html

Spatenstich für unser neues Tennis-Leistungszentrum

 

Spiel, Satz und Sieg – das wird es spätestens im Herbst im neuen Donau-Tenniszentrum Mauthausen heißen: Aktuell laufen die Bauarbeiten für eine Top-Tennishalle auf Hochtouren. Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Gemeinde-Landesrätin Birgit Gerstorfer machten sich gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Punkenhofer und Vereinsobmann Bernhard Schutti und Vorstandsmitglied Andreas Pilsl von der Union Mauthausen bei einem Baustellen-Besuch ein Bild vom Baufortschritt: „Knapp 3 Millionen Euro werden in eine perfekte Infrastruktur für Breiten- und Spitzensport dank einer vorbildlichen Kooperation von Verein und Region mit vielen Partnern investiert“, bedankten sich Achleitner und Gerstorfer für das tolle ehrenamtliche Engagement.

 Foto: Land OÖ/Stinglmayr